Person

Die Geschäftsführerin Dr. Rita Darboven ist Sozialwissenschaftlerin mit Arbeitsschwerpunkt Nachhaltigkeit in Europa. Ihre Projekte zeichnen sich durch Analysekraft und Weitblick aus, sie sind immer auf Langfristigkeit ausgerichtet. Dies wird durch enge Zusammenarbeit im Sinne von Co-Produktion gewährleistet. Ihr Werkzeugkoffer beinhaltet Methoden

  • des Change Managements: Projektmanagement, Kooperations- und Konfliktkultur, Netzwerkmanagement und Partizipation
  • der nachhaltigen Bildungsarbeit: Gestaltungskompetenz, integrale Ansätze (Ökonomie, Ökologie und Soziales) sowie Mehrebenenperspektiven (lokal, regional, national, europäisch und international)